SABINE STIEGER

www.sabinestieger.com
www.facebook.com/sabinestiegermusic
YouTube
Foto Credit: Aaron Jiang


SABINE STIEGER – I

Das Leben prägt Dich, es macht Dich zu der, die Du bist.

Ein Klavier, eine Stimme. Purer geht es nicht mehr. 
Sabine Stieger stülpt in diesem Programm ihr Innerstes nach außen, öffnet ihr Herz und lässt das Publikum tief hinenblicken. 

Die Austro-Chanteuse fordert. Zum Hinhören. Zum Hineinfühlen. Zum Mitdenken. 

Sie widmet sich mit hoffnungslosem Optimismus, herzerwärmendem Charme und entfesselnder Ehrlichkeit universell gültigen Themen wie Tod. Trauer. Emotinalem Vakuum.Vertrauen. Liebe und Neuanfang. 

Hier blinkt nichts. Hier lenkt nichts ab. Hier ist alles reduziert auf das Wesentlichste.

 Eine große Stimme, die wandelbar durch alle Register, in allen Facetten und Nuancen Geschichten, die sich aus dem Leben geschrieben haben, erzählt. Weniger ist mehr. Umso intensiver, tiefer ist die Wirkung, die sie erzielt. Sie selbst sagt, dass in diesen Songs ihr Herz lauter schlagen zu hören ist, als je zuvor. Der Dialekt verbindet sich dabei scheins mühelos mit Soul, Jazz, Pop und Gospel…Sabine Stieger geht in „I“ dorthin, wo es weh tut und „schenkt sich“ dieses zutiefst persönliche, fragile und gleichzeitig so starke Werk. Denn mit dem Schmerz kommt auch der Soul.

Das neue Album von SABINE STIEGER „I“, verfügbar als LP, Download und im Stream

Veröffentlichung am 18. Oktober 2019
Sabine Stieger: Gesang
Bernhard Eder: Flügel

Willi Resetarits: Duettpartner bei Engl
Alexander Jöchtl: Recording und Sound

Sabine Stieger "I bleib heut liegn" (2020) 

Sabine Stieger  mit Willi Resetarits "Engl" (2019)

Sabine Stieger "Loss mi sterbn" (2019)

Sabine Stieger "I" EPK (2019)

SABINE STIEGER & Band (Austro Chanson)

Austro Chanson mit viel Humor, großer Stimme, Köpfchen und Herz


Sabine Stieger ist stimmgewaltig, geradeheraus, authentisch und dabei äußerst liebenswert – die Fülle an roten Haaren als Markenzeichen sei hier nur am Rande erwähnt -  Sie singt von der Liebe, die oft „haas koit“ ist, davon dass „ma goa nix muss“, egal was die Gesellschaft erwartet, von der Freundin die „geh bitte“ immer wieder auf denselben Typen reinfällt und der Möglichkeit, gerade den richtigen Menschen im Leben getroffen zu haben. „Vielleicht bist es jo du“, der „die söbn Narbn wie I hod“, der „die söbn Fragn wie I frogt“. Nach Auslandsjahren in Hamburg ist Stieger nun wieder ganz in Wien angekommen. Die ehemalige Frontfrau der Global Kryner widmet sich  nach Ausflügen in die englische Sprache und sogar zum Eurovisions Songcontest wieder voll und ganz  dem Dialekt. Und das tut ihrem Sound, ihrer gewaltigen Stimme einfach nur gut. Stieger ist scharfzüngige Songschreiberin, charmante Chanteuse, witzige Moderatorin und augenzwinkerte Gschichtlerzählerin. Mit Ihrer 5 -köpfigrn Band zieht sie seit dem 1. Dialektalbum “Sabinschky” 2015 durch die Lande. Akustisch reduziert und knackig Instrumentiert hört man Einflüsse von Chanson, Gipsyswing,  Pop und Folk

Bayrischer Rundfunk „…. Stieger ist eine scharfzüngige Songschreiberin mit pointierter musikalischer Sprache. So besingt die Österreicherin humorvoll das eigenständige Vokabular ihrer Landsmänner; es gelingt ihraber auch, selbst ernste Themen mit Schmäh
zu betrachten. Wenn das mal keine Kunst ist!…“

NÖN „….Sabine wird wohl Platz an der Sonne als Dialekt Chanteuse einnehmen. Dass die Dame über entsprechendes Stimmmaterial verfügt ist, bleibt ohne Zweifel. Auch ihre Bühnenpr.senz und vor allem der gewinnende Charme sind Assets der Künstlerin. Eine Dame, die man sich jederzeit und überall bei Gelegenheit anhören sollte.“ ….“Sabinschky“: geradeheraus, authentisch, liebenswert, immer gewürzt mit der nötigen Prise Sozialkritik und auch ein bisschen Boshaftigkeit. Österreichisches Dialekt-Chanson mit ganz viel Herz, musikalische und mund(un)artige G'schichtln mit viel Gefühl!

OÖN: … Sabine Stieger hat sich gefunden. Inhaltlich wie musikalisch, weil ihre Kompositionen breit gedacht sind, viele stilistische Mittel vereinen und dennoch immer ganz k lar aus ihrer Hand kommen. „Sabinschky“ ist ehrlich, authentisch, echt, gefühlt, erlebt. Applaus!

Film,Sound&Media: Sabine Stieger hat sich nach Ausflügen ins Englische wieder dem Austropop zugewandt und das kann die Sängerin
wirklichgut . Sie besingt Alltagssituationen genauso souverän wie große Themen wie Freiheit und Unabhängigkeit. Erinnert im besten Sinne an eine andere heimische Größe, nämlich Maria Bill.

Kronenzeitung: Die Liedermacherin hat in der Ferne ihre Wurzeln wiederentdeckt, geht in ihren Mundartliedern, die sie „Dialekt Chansons“ nennt voll und ganz auf..

Foto Credit: Michael Heigl

Sabine Stieger "Grau" Live im Tonstudio (2018)

Sabine Stieger & Hari Baumgartner "Lalalad" (2018)

Sabine Stieger "Wo kumma do hin" One take sessions (2017)

Sabine Stieger „I muss goa nix" (2017)

Sabine Stieger "Vielleicht bist es jo du" (2017)

Sabine Stieger "Alles draht si" (2017)

Sabine Stieger & Max Grubmüller „Haas Koit"

 (2017)

Sabine Stieger "Gstutzte Flügel" (2015)

Sabine Stieger "Servus Tschüss und Baba" (2015)

Sabine Stieger "Geh Bitte..!!"  (2014)

Sabine Stieger & Kathi Kallauch "1000 Kilometer" (2014)

Termine

tba  Linz - Musiktheater BlackBox, Sabine Stieger & Bernhard Eder "I" - Tickets
ABGESAGT - an einem Ersatztermin wird gearbeitet

18.07.2020  Wolfern (OÖ) - Waldfest - Sabine Stieger TRIO

24.07.2020  Purkersdorf "die Bühne" - Sabine Stieger & Günter "Mo" Mokesch

18.09.2020 Frauental/Stmk Blue Garage - Sabine Stieger Band

17.10.2020 Ternitz Herrenhaus - Sabine Stieger & Bernhard Eder

26.02.2021 Guntersdorf Theater Westliches Weinviertel - Sabine Stieger & Bernhard Eder